Ferien in Fiuggi

Ferien in Fiuggi: Viele Möglichkeiten für die Begleitpersonen

Das Silva Splendid, Hotel in Fiuggi, bietet viel Abwechslung, auch für diejenigen, die nicht so gerne Fahrrad fahren. 

Wer das Wohlbefinden sucht, kann sich wahre Entspannungsmomente in der 1200 qm großen SPA Silva unseres Hotels gönnen, oder die Wohltat der Thermalwasser in den Thermalbädern von Fiuggi, ganz nahe beim Hotel, genießen.

Der Latium und die Ciociaria bieten Trekking-Strecken im Grünen an, und unser Hotel in Fiuggi, ist ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge ins Mittel –und Hochgebirge, im  Regionalpark der Monti Simbruini und auf den Monti Ernici.

Die Ausflüge sind zahlreich, mit Strecken von unterschiedlichem Einsatz und Schwierigkeitsgrad.

Denjenigen, die die Geschichte und die antike Kultur lieben, empfehlen wir einen Besuch der Kathedrale von Anagni – nur 20 Minuten von unserem Hotel in Fiuggi entfernt – im 11. Jahrhundert erbaut, verbirgt sie noch römische und lombardische Reste, in der Frontseite und im Innern, oder einen Besuch des Schlosses von Fumone, einer typischen mittelalterlichen Festung, umgeben von Bergen und Wäldern.

Alatri und Veroli sind antike Städte, von bedeutender Geschichte und Tradition, nahe bei unserem Hotel in Fiuggi, mit Funden, die auf die hellenische Zeit zurückzuführen sind.

Zuletzt, wenn auch etwas weiter entfernt, lohnt sich mit Sicherheit, ein Besuch der Abtei von Montecassino, die berühmteste der Benediktinerabteien, die im 6. Jahrhundert vom heiligen Benedikt von Norcia, gegründet wurde. Montecassino ist ideal für einen Tagesausflug, um antike Traditionen wiederzuentdecken und Dörfer, mit einer bedeutenden Geschichte, zu besuchen.

Mit dem Fahrrad über den Stiefel – reizvolle Fahrradrouten in Italien

Italien ist für Fahrradtouristen ein interessanter Geheimtipp abseits der großen Ströme von Bike-Urlaubern. Durch den berühmten Giro d’ Italia wurden Rennradtouren in Italien und Fahrrad Urlaub in Italien per Mountainbike zunehmend beliebt. Faszinierende Landschaften zwischen Alpen und Oberitalienischen Seen, Abruzzen, Apennin und Mittelmeer, reizvolle Städte wie die ewige Stadt Rom und reiche Kulturregionen wie das altehrwürdige Latium, Umbrien oder die Toskana machen Fahrrad Urlaub in Italien zu einem umweltfreundlichen und nachhaltigen Erlebnis.

Hinzu kommt viel Sonnenschein in einem angenehmen Klima. Für den Aufenthalt bei Fahrrad Reisen in Italien lässt sich ein modernes und gemütliches Bike Hotel in Italien buchen. Hier ist der Service ganz auf den Autenthalt von Feriengästen auf Rennradtouren in Italien und auf Fahrrad Urlaub in Italien mit dem Mountainbike eingestellt. In den verschiedenen Ferienregionen gibt es überall besonders schöne Strecken als Fahrradrouten in Italien.

Mit dem Rad durch Latium

Fahrradrouten in Italien sind vor allem dort interessant, wo sich Antike und Moderne, üppige Natur und eine vielfältige Kulturlandschaft wie in Latium (Lazio) bei Rom harmonisch begegnen. Ausgedehnte Naturparks für besonders schöne Fahrradrouten in Italien, Dörfer und Städtchen mit reicher historischer Architektur, Thermalbäder und eine bodenständige Küche machen diese italienische Ferienregion zu einer der beliebtesten für Fahrrad Reisen in Italien. Im malerischen Kurort Fiuggi mit seinem bekannten Thermalbad lädt das Hotel Silva Splendid mit vielen Service-Leistungen für Radler als modernes und gemütliches Bike Hotel in Italien ein. Ein Fahrradverleih im Bike-Hotel gehört beim Fahrrad Urlaub in italien ebenso dazu wie ein Reparatur-Service vor und nach Rennradtouren in Italien. Fahrrad Reisen in Italien lassen sich als Komplett-Paket zusammenstellen oder individuell buchen.

Auf dem Mountainbike nach Rom

Italien präsentiert sich in seiner ganzen landschaftlichen Schönheit, wenn es mit dem Radl auf Fahrrad Reisen in Italien entspannt auf dem Mountainbike oder bei Rennradtouren in Italien erkundet wird. Ein Bike Hotel in Italien stellt attraktive Strecken für kürzere oder längere Fahrradtouren zusammen und bietet auch geführte Touren auf ausgewählten Fahrradrouten in Italien an. Dabei kommen Mountainbiker beim Fahrrad Urlaub in Italien ebenso auf ihre Kosten wie aktive Radfahrer auf dem Straßenfahrrad. Rennradtouren in Italien lassen sich mit sportlichen Highlights wie dem Fahrradmarathon von Rom oder den Fahrradmarathons des Reatinischen Apennin verbinden. Wer an solchen hochkarätigen Events des Fahrradsports als Aktiver oder Zaungast teilnehmen will, bucht rechtzeitig ein Bike-Hotel in Italien. Ein besonderes Erlebnis bei einem Fahrrad Urlaub in Italien ist eine gemeinsame Tour in der Gruppe mit dem Mountainbike nach Rom.